Der Frühling kommt

Yucca-Palme und Rosmarin
Aber meine Pflanzen sind noch im Winterschlaf. Die Yucca-Palme links schläft allerdings schon seit letztem Sommer. Ich bin aber gespannt, ob der Rosmarin dennoch vor ihr erwacht. Ach ja, sollte man Grünzeug eigentlich auch während des Winterschlafs gießen?

Lied des Tages: Sportfreunde Stiller - Frühling

Valentinstag vergessen?

Uns Männern wird ja nachgesagt, dass wir grunsdätzlich visuell veranlagt sind. Diese Art eines Valentine’s Day Reminders kommt da ja wie gelegen. Den 12.02. äh… 15.02. öh… also den Tag werd’ ich nicht mehr vergessen.

Lied des Tages: Linkin Park - Valentine’s Day

Window Security Fail

Window Security Fail

Lied des Tages: Melissa Etheridge - Come to My Window

Adieu Einzelhandel

Zack, aus die Maus. Da es in Bremen um kurz nach 19 Uhr nicht mehr möglich ist bei Gravis oder aber auch M&M Trading noch eine Kleinigkeit zu besorgen, habe ich es endgültig satt. Wozu suche ich mir noch einen Parkplatz, ziehe mir nen Ticket, warte (meistens vergebens) auf gute Beratung sowie netten Service und zahle anschließend auch meistens noch mehr als nötig? Ach ja, um 19 Uhr ist Ladenschluß. Da bin ich ja selbst Schuld. Ab und zu hat man ja aber auch wieder Glück und kann dadurch sparen, dass das gewünschte Produkt gar nicht auf Lager ist, aber ja innerhalb von 3-4 Tagen bestellt werden kann. Hut ab, da bleibe ich doch auf dem Sofa liegen, suche mir in Ruhe die benötigten Konsumgüter aus und lasse sie mir bequem nach Hause liefern.

Lied des Tages: Shop Assistants - I Don’t Want to Be Friends With You

Scharfe Würstchen in Bremen

Die Scharfrichter Lounge in der Martinistr. 70 ist mittlerweile in Bremer Gourmet-Kreisen gut bekannt. Die vornehmlichen männlichen Opfer Kunden versuchen sich an scheisse scharfen Currywürsten von Stufe 1 bis 10, die Damen dieser Welt knuspern zum Prosecco ne Wurst mit Blattgold. Es ist also für jeden etwas dabei und sm-orientierte Freunde können sich auf Wunsch eine frisch gemixte extra scharfe Soße ordern. Der Rekord liegt laut Hall of Fame momentan bei ner erfrischenden 60. Mickey Mouse also.
Für heute hat mir die 10 allerdings gereicht, also schärfetechnisch, ne 8 gab’s zum satt werden noch hinterher.

Lied des Tages: Red Hot Chili Peppers - Torture Me

Kein Kommentar

Da muss mich doch mein Tobimann erst darauf hinweisen, dass die Kommentarfunktion in diesem Weltblog kaputt ist, bevor ich mich mal wieder hier einlogge und nach den Rechten schaue. Das letzte Update scheint dann doch nicht so ganz geklappt zu haben, aber ich mache ja auch nicht so viel mit diesem Internetz. Wenn das mal nicht mehr ist, also dieses Internet, dann werde ich eben Bäcker.

Lied des Tages: Tape - No Comment

Bis einer weint…

Weitere spannende Kurzfilme gibt es bei bluetonguefilms.com.

Lied des Tages: Carly Simon - Itsy Bitsy Spider

Say hello to iPhone 3G

7 Monate hat Apple den geneigten Käufer warten lassen und viele haben sich, samt mir, gegen das iPhone der ersten Generation entschieden. Die allerersten Produktserien sind auch bei Apple nie ohne Probleme und man ist meistens gut beraten, wenn man die Füße bis zur 2. Generation still hält.

Aber Apple hat seine Hausaufgaben gemacht und nicht nur endlich UMTS eingebaut, das neue iPhone schlägt das Nokia N95 auch mal eben um 36% im Geschwindigkeitstest. Aus technischer Sicht gibt’s dann noch direkt integriertes GPS und das neue iPhone OS 2.0 macht den Rest (Integration diverser Business-Applikationen etc.). Ansonsten wird es noch Unmengen neuer Tools und Games geben.
Für die “Geiz-Ist-Geil-Hasser”: der Preis wurde auf $199 für das 8GB Modell und $299 für die 16GB Variante gesenkt. Wenn T-Mobile jetzt auch noch aus den eher mageren Verkaufszahlen gelernt hat, dann klingelt die magentafarbene Kasse am 7. Juli zumindest in Bremen 1x mehr.

Hier der neue Werbespot zum iPhone 3G:

Lied des Tages: Neil Diamond - Hello Again

Cookies löschen?

Cookies löschen

Lied des Tages: Wilson González - Cookies

Justice hat Stress


Justice - Stress from Freedom Record on Vimeo.

Mit dem Video zu Stress scheint Justice sich in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Gavras keinen Gefallen getan zu haben. Die Kameraführung erinnert ein wenig an Blair Witch Project, aber die Schnitte sind perfekt auf die Musik abgestimmt und alles ist gestochen scharf. Schwierig wird es bei den Darstellern und dem Inhalt des Videos. Eine Gruppe junger, meinst dunkelhäutiger Franzosen mit einer schwarzen Lederjacke mit dem Cross Symbol auf dem Rücken läuft randalierend durch einen französischen Vorort. Um den Dokumentarfilmcharakter zu unterstreichen läuft während einer Verfolgungsjagd der Tonmischer kurz durchs Bild und der Kameramann wird am Ende niedergeschlagen.

Was genau Justice und Gavras mit dieser Art von Musikvideo versuchen auszusagen bleibt unklar. Aufsehen erregt es auf jeden Fall und es regt zum Nachdenken an. Ob man sich als Rocknroller so in die politische Diskussion um die Probleme in den französischen Vorstädten einmischen bleibt abzuwarten.

Mehr dazu bei whywerock.com, spex.de und spiegel.de.

Lied des Tages: Justice - Stress