Archive for Januar, 2006

Willkommen im Dreck

Jarhead - Wilkommen im Dreck
Gestern abend habe ich Jarhead im Kino gesehen und der Anfang erinnert doch stark an “Full Metal Jacket”, wobei die ein oder andere Parallele sicherlich als eine Art Homage an das “Vorbild” ist.
Diesmal stecken die USA nicht in einem Krieg gegen den Vietnam, 1991 war der Irak der Feind und der Film erzählt auf eine sehr persönliche Weise das Schicksal des 20 Jahre jungen Swoffs (Jake Gyllenhaal).

Für mich einer der beeindruckensten Antikriegsfilme.

Quelle: www.jarheadmovie.com

Desktop-WC???

Wir alle kennen und die meisten besitzen ihn auch, den Desktop-PC. Was aber wollte Microsoft Office mir da vorschlagen?

Es gab durchaus schon Tage an denen ich mir ein WC in der Nähe meines Schreibtisches gewünscht habe, aber auf einen Scheiss-Arbeitsplatz habe ich dann doch keine Lust.

Dukes of Hazzard Revival - Dodge Challenger

Was soll ich noch sagen? Das neue Challenger Concept ist absolut gelungen… yeeehaaarrr.

Wer mehr über die Studie erfahren möchte informiert sich beim V8 Blog.

Fanfaktor - Der Fußball-Blog zur WM 2006

Pünktlich zum immer größer werdenen Fußball-Hype ist ein neues Blog gestartet, der alle möglichen und vorallem kuriose Neuigkeiten um den Fußball und die kommende WM in Deutschland bringt.
Einer meiner Lieblingsbeiträge, bis jetzt, dreht sich um unsere lieben orangenen Nachbarn.

Apple kann’s nicht lassen

Seit Dienstag gibt es die ersten Apple-Rechner mit Intel-Prozessoren, das neue MacBook Pro und die schon wieder neuen iMacs arbeiten jetzt mit dem neuen Intel Core Duo Chip. Mir ist während der Keynote das ein oder andere Mal die Kinnlade auf die Tastatur gefallen und hat so meine Finger davon abgehalten in die anfangs noch leicht fehlerhaften Apple Stores zu surfen und die geliebte Kreditkarte zu belasten. Ein Glück, Vorfreude ist doch die schönste Freude.

Shiira - Die Safari-Alternative

Shiira
Firefox, Opera & Co sind alles gute Alternativen wobei sich vorallem die hartnäckigen Apple-Fans an Safari erfreuen. Mit Shiira kommt ein neuer Browser aus Japan auf den Markt. Shiira ist in Cocoa geschrieben und nur für OS X erhältlich.
Die vorhanden Bookmarks von Safari und Firefox können importiert werden (bzw. es wird direkt drauf zugegriffen), es gibt ein Tab-Exposé und verspielte Page-Transitions.

Wenn auch ihr Lust habt einen neuen Browser auszuprobieren kann ich euch einen Download nur empfehlen. Diesen Beitrag habe ich übrigens über Shiira geschrieben.

Bilder Hosting vom Feinsten

Nicht jeder kann mit einem eigenen Server oder unendlichem Webspace prahlen um seine Fotos für Freunde & Bekannte ins Internet zu laden, aber für diese Randgruppe gibt es jetzt Hilfe. Unter www.bilder-hosting.de kann man Bilder ohne Registrierung absolut anonym hochladen, oder aber sich kurz registrieren um so Galerien anzulegen und an Freunde verschicken.
Übrigens komplett ohne Werbung und Haken.

Frohes Neues

Wünsche ich euch. Das mit den guten Vorsätzen werden wir wohl eher so machen denke ich.