Willkommen im Dreck

Jarhead - Wilkommen im Dreck
Gestern abend habe ich Jarhead im Kino gesehen und der Anfang erinnert doch stark an “Full Metal Jacket”, wobei die ein oder andere Parallele sicherlich als eine Art Homage an das “Vorbild” ist.
Diesmal stecken die USA nicht in einem Krieg gegen den Vietnam, 1991 war der Irak der Feind und der Film erzählt auf eine sehr persönliche Weise das Schicksal des 20 Jahre jungen Swoffs (Jake Gyllenhaal).

Für mich einer der beeindruckensten Antikriegsfilme.

Quelle: www.jarheadmovie.com