Luxus-Parken

Ja ich bin selbst Schuld. Was ziehe ich auch in die unmittelbare Nähe des Weserstadions?!
Das bei sportlichen Veranstaltungen auf dem grünen Rasen entsprechender Andrang zu erwarten ist, ist halt kein Wunder, nervt aber trotzdem!
Aber mittlerweile hab ich den Dreh halbwegs raus und kriege irgendwie immer noch einen Parkplatz der im bezahlbaren Rahmen, also unter 15 Euro liegt. Viel mehr nervt aber die Baustelle direkt gegenüber, da dank ihr die halbe Straße seit August 2006 von 6-18 Uhr Parkverbot bekommen hat. Bingo!
Ich habe noch keine Bauarbeiter in den letzten Monaten gesehen die da um 6 Uhr stehen und Steine kloppen! Feierabend ist ebenfalls nicht erst um 18 Uhr sondern spätestens um 17 Uhr! Freitags noch eher.
Da der Schilderheini aber wahrscheinlich gerade das dolle 6-18 Uhr Schild in der Hand hatte, hat er es einfach mal aufgestellt.
Aber auch daran hat man sich mittlerweile gewöhnt…
damit es aber richtig Lustig wird mit der Parkplatzsuche finden andauernd irgendwelche Mickey Mouse Sportveranstaltungen in der Werderhalle neben der Baustelle statt. Verständlicher Weise parken die Sporttreibenden oder Sportguckenden natürlich auch in dieser Straße.
Für steuerzahlende Anwohner bleibt da natürlich kein (Park-) Platz mehr.

Mal gucken ob sich die Werderhalle, die Schule und das Weserstadion meine bis dato gesammelten Tickets (inkl. 1x Abschleppen) und die damit verbundenen Kosten teilen. DE PUTA MADRE!!!

Lied des Tages: Foo Fighters - Enough Space

7 Comments

PCMasters  on März 15th, 2007

Zumal solche Fußball Fans meist garnicht erwischt werden, wenn die dort falsch parken. So ärgert man sich als Einwohner einer Großstadt, wenn man einmal falsch parkt und dabei erwischt wird.

Vivian  on März 16th, 2007

einmal abschleppen? oje … da war wohl film des tages: “Ey Mann, wo is’ mein Auto?” ?

panschi  on März 16th, 2007

die situation vor deiner haustür ist tatsächlich unmenschlich! ich war echt alle, als ich das letzte mal den george foreman fast schon aus einem anderen stadtteil vom auto bis zu dir schleppen musste…

Jörg B.  on März 16th, 2007

Ohje ohje, das typische Parkplatzproblem….

Ich drücke dir die Daumen. ;-)

David  on März 17th, 2007

Hi.
Das selbe Problem haben wir in Mainz Auch.
Wenn Heimspiele sind, wird das halbe viertel Abgesperrt und wir Anwohner kommen nur Umständlich in unsere eigene Wohnung ( nur mit Kontrollen).
Ist ganz schön nervend.
LG David

Stefan  on März 19th, 2007

Hier in Bremen soll es in ca. 2 Jahren auch eine Anwohnerzone geben. Da kommt man dann 2-3 Stunden vor dem Spiel nur mit nem Anwohnerausweis rein.

Ob es die Probleme löst wage ich zu bezweifeln und nerven tut es sicherlich. Das nehme ich für nen Parkplatz vor meiner Tür aber gerne in Kauf.

Heinz Weiss  on September 30th, 2007

Bei uns in Bad Buchau haben wir auch Parkprobleme!

Leave a Comment