Rotenburg Racedays 2006

Dieses Wochenende fanden die Rotenburger Racedays statt und es waren diverse Fans der Viertelmeile mit schwerem rechten Fuß und tinitusgefährdeten Ohren am bzw. um den Start versammelt.

Zusammen mit Tim bin ich gegen 11 Uhr am Flughafen aufgeschlagen und nach 2 Euro Parkgebühr sowie nen 10er Eintritt waren wir drin und konnten bereits das erste Gebrabbel hören. Es geht doch nichts über einen V8 mit entsprechender Auspuffanlage in einem amerikanischen Auto.

Das lauteste Gefährt war jedoch dieses Zweirad, eine leicht modifizierte Harley-Davidson:

Der linke Kollege hat einen Hubraum von ca. 9.6 Litern und ca. 1000 Furys unter der Haube die bei Bedarf via Lachgas auf 1200 hochgezüchtet werden können. Den Bedarf für eine solche Leistungen kennen wir ja alle:

Ca. 150 Fotos vom Event findet ihr hier.
Nächstes Jahr fahren wir irgendwie mit Herr Gloystein… irgendwie. Wir verraten mal noch nichts über Geheimprojekt 32b

Notiz des Tages: Nächtes Jahr wieder RRD, allerdings mit Ohrstöpseln & Sonnencreme.

Lied des Tages: The Rolling Stones - Driving Too Fast

One Comment

Tim  on August 6th, 2006

Mja, da sind ja ‘ne Menge sehr schöne Fotos dabei … :-)

Leave a Comment