Selbst ist der Mann

Gestern bestellt und schon heute geliefert, unglaublich aber wahr! Ca. 21h nach Bestellung klingelte der Postmann und drückte mir die neue Festplatte in die Hand und schon konnte es losgehen.
Man nehme diveres Präzisionswerkzeug, 45 Minuten Zeit und folgende Anleitung von ifixit.com.
Der Einbau ist sehr gut verlaufen, es kommt zwar einiges an Schrauben zusammen, die einzige Schwierigkeit tritt aber nur beim Abnehmen des Oberteils, in dem sich die Tastatur befindet, auf. So konnte ich mir die ca. 90 Euro für den Einbau (vom Fachmann) sparen.
Es macht doch auch viel mehr Spaß, an einem Rechner zu sitzen den man auch selbst reparieren kann.

One Comment

eller82  on Februar 21st, 2006

90€ für den Einbau einer Festplatte? Wow! Dabei ist das doch echt ein Kinderspiel!

Leave a Comment